Startseite
BM IFH1 2022
Termine
Trainingszeiten
Unser Verein
Trainingsangebot
Begleithund
Welpen
Junghunde
Fährte
Alltagstauglichkeit
Rally Obedience
Gebrauchshund
Bildergalerie
Links
Presse
Impres./Datensch.

Internationale Gebrauchshundprüfung (IGP)

 

Der Vielseitigkeitssport für Gebrauchshunde (früher: Schutzdienst) ist die wohl älteste Hundesportart. Die Ausbildung eines Hundes in dieser Disziplin erfordert vom Hundeführer sehr viel kinologischen Sachverstand, Wissen über die Verhaltensweisen des Hundes, Selbstdisziplin, Geduld, Einfühlungsvermögen und Verantwortung.

Während z.B. im Turnierhundsport alle Hunde unabhängig von Rasse und Größe teilnehmen können, eignet sich der Vielseitigkeitssport eher für größere Hunderassen.

 
Die IGP setzt sich aus den folgenden drei Disziplinen zusammen

  • Fährtenarbeit
  • Unterordnung
  • Schutzdienst

und wird in drei Schwierigkeitsstufen (IGP 1-3) abgenommen.

 

Prüfungsvoraussetzungen:

  • bestandene BH/VT
  • Mindestalter des Hundes:
    • IPO 1: 18 Monate
    • IPO 2: 19 Monate
    • IPO 3: 20 Monate

 

 Weiterführende Informationen zum Thema Schutzhund finden sie hier.

 

 

 

 

Aktuell bieten wir keinen Schutzdienst an! 

 

 

 

 

 

 

 
  

 

  

 


Gebrauchs- und Schutzhundeverein Bad Kissingen Stadt und Land e.V. | info@gsv-badkissingen.de